Willkommen auf TUK TUK Thailand-Reisetipps! Seit über 15 Jahren sachlich, fair und informativ!
Um das Board in vollem Umfang nutzen zu können, ist es sinnvoll sich zu registrieren.
Zusatzfunktionen für registrierte Member:
Themen erstellen, auf Beiträge antworten, Suchfunktion nutzen, Themen und Foren abonnieren, Übersicht ungelesene Beiträge, privater Kontakt zu anderen Membern u.v.m.
Diese Board ist ein Geben und Nehmen. Es liegt an Euch es durch detaillierte Fragen und sinnvollen Infos mit Leben zu füllen.
Die Registrierung ist vollkommen schmerzfrei und kostenlos.
Viel Spass im TUK TUK… Eure Administration

Auswandern?!

Der interaktive Treffpunkt der TUK TUK - Member fuer Smalltalk, laut Nachgedachtes, Verabredungen, Treffen, lockere Plaudereien ueber Urlaubserlebnisse usw.
Antworten
smile
Inventar
Beiträge: 7064
Registriert: 09.08.2003, 15:26

Auswandern?!

Beitrag von smile » 11.02.2019, 10:16

Nach langer Zeit ... ich bin wieder da ;)

Es hat sich vieles verändert und ab 1.4.2019 verändert sich noch viel mehr! - Ich packe meine Koffer, schließe die Tür zu und werfe den Schlüssel weg. Ich fliege nach Thailand und schmeiße dann auch den Koffer weg!

Hm, vielleicht nehme ich den Schlüssel mit und werfe ihn ins Meer, genauer in den Golf von Siam! Ich werde nicht weit vom Chaweng Beach wohnen, rund um nur Thais! Die Gegend ist sicher, da wohnen ein Haufen Dorfbüttel. Wie überall in Thailand muss ich nur 3x auf den Bauch fallen und ich liege mit der Klappe unter der Kassenlade des 7/11.
Zum Strand ist es nicht weit, Fress-Stände (schreibt man das nicht zusammen und mit 3 "s"?) gibt es auch genug. Also für Essen zwischen den Mahlzeiten ist gesorgt.
Moped steht vor der Tür, ich werde natürlich gaaaaanz langsam anfangen - mal beim Händler fragen ob es Stützräder gibt, ich will ja sofort ins Krematorium.
Vor den mini Terrasse kommt ein (Plastik) Tischchen und 2-3 von diesen fiesen Plastikstühlchen (in Rot, ich will ja auffallen). Das wird dann mein Stammtisch. Grill wird auch besorgt!

Ja was werde ich noch daheim alles machen? Schneeschieber irgendwo zerdeppern. Ein paar Dinge verkaufen und verschenken. Autos sind so gut wie verkauft. Braucht wer ein Schlauchboot mit Motor, einen Billardtisch (Selbstabholung, Kumpel mitbringen, das Ding lässt sich zwar zerlegen aber wiegt 100 Kg!).

Dann mach ich erstmal 1 Woche nix naja, vielleicht 2 aber maximal Und dann heißt es da arbeiten wo andere Urlaub machen. Aber für Unsinn machen bleibt noch genug Zeit.

Heute Preise für Transport vergleichen, viel nehme ich ja nicht mit. Entweder 1,2 max 3 Kisten!

Jetzt werde ich bissi im Tuktuk stöbern



smile
Inventar
Beiträge: 7064
Registriert: 09.08.2003, 15:26

Re: Auswandern?!

Beitrag von smile » 11.02.2019, 11:11

Nochmal nachgeschaut es sind 2,3 Km bis zum Chaweng Beach, höhe Ouzo Hotel. Zu Fuß 25 min schätze ich und 10 min mit mit dem Moped. Finde ich eigentlich recht zentral.



Laubfrosch
Stammgast
Beiträge: 203
Registriert: 15.03.2008, 15:21

Re: Auswandern?!

Beitrag von Laubfrosch » 11.02.2019, 15:16

recht so, mal Nägel mit Köppe machen!! Neid, Neid, Neid... :baeng :baeng :baeng

LG
Conny



Predator_Jo
Inventar
Beiträge: 846
Registriert: 30.09.2008, 17:03

Re: Auswandern?!

Beitrag von Predator_Jo » 11.02.2019, 16:37

Ja cool, dann gibts ja tatsächlich in Zukunft weitere Live Infos...

Alles Gute für das neue Leben! Darf man fragen was den Alltag denn so ausfüllen wird, denn wie mein Schwiegergroßvater immer sagt: "Von irgendwas muss der Schornstein ja rauchen..."

Gruß
Stephan



Tom
Inventar
Beiträge: 2916
Registriert: 27.02.2007, 22:50
Wohnort: Bern, Bangkok, Surin
Kontaktdaten:

Re: Auswandern?!

Beitrag von Tom » 11.02.2019, 18:18

Viel Glück! Was hat denn das Fragezeichen zu bedeuten? Also gehst Du einfach mal hin, schaust wie sich dies mit dem Job entwickelt und lässt Dir aber noch die Rückkehr offen?

Du hast Dich somit anders entwickelt als ich... Bei mir schwindet die Lust ganz nach Thailand auszuwandern von Jahr zu Jahr. Mir passt es nicht wie die die Regeln und Anforderungen an Ausländern immer wie mehr anziehen.

Gruss Tom



thaistar
Stammgast
Beiträge: 484
Registriert: 12.08.2004, 16:57

Re: Auswandern?!

Beitrag von thaistar » 12.02.2019, 18:49

Feine Sache!
Da wünsch ich schon mal ganz viel Spass mit den Plastikstühlen auf der Veranda, den Grill neben sich und das Meer in Sichtweite!
Und ich hoffe natürlich auf den einen oder anderen Live-vor-Ort-auch-gerne-mal-mit-Foto-Bericht!



Werner
Inventar
Beiträge: 8759
Registriert: 11.05.2006, 10:55
Wohnort: NRW

Re: Auswandern?!

Beitrag von Werner » 13.02.2019, 02:15

Smile, herzlichen Glückwunsch. Also bist du ab dem 1.4. frei. Das ist schön zu lesen.

Koh Samui, Chaweng, warum nicht, keine schlechte Adresse um abzusteigen.

Ich wünsche dir sehr sehr sehr viel Glück und Erfolg und Gesundheit und alles Gute was man sich nur wünschen kann.

Ich hoffe, dass wir dich weiterhin hier im Netz sehen oder lesen. Ich würde dich vermissen.

Viele Grüße von einem Freund. Werner. :peace:



HansomeMan
Stammgast
Beiträge: 81
Registriert: 20.10.2016, 19:47

Re: Auswandern?!

Beitrag von HansomeMan » 13.02.2019, 08:10

Ich nehme mal an, Du hast Dir schon etwas gedacht dabei, dass es am "1. April" soweit ist?

Nicht dass Du uns dann erzählst, das alles wäre nur ein Scherz gewesen, denn die Glückwünsche sind ernst gemeint! :klatsch



Benutzeravatar
SanukSHG
Inventar
Beiträge: 578
Registriert: 12.12.2006, 06:01
Wohnort: Pluack Daeng
Kontaktdaten:

Re: Auswandern?!

Beitrag von SanukSHG » 16.02.2019, 03:46

Tom hat geschrieben:
11.02.2019, 18:18
Viel Glück! Was hat denn das Fragezeichen zu bedeuten? Also gehst Du einfach mal hin, schaust wie sich dies mit dem Job entwickelt und lässt Dir aber noch die Rückkehr offen?

Du hast Dich somit anders entwickelt als ich... Bei mir schwindet die Lust ganz nach Thailand auszuwandern von Jahr zu Jahr. Mir passt es nicht wie die die Regeln und Anforderungen an Ausländern immer wie mehr anziehen.

Gruss Tom
Tom warten wir doch erst mal die Wahlen ab und in Prizip hat sich nur waas bei dem Bankguthaben geändert(800000)jetzt 2 Monate vorher und 3 Monate danach und das 400000 drauf bleiben müssen,alles andere ist ja gleich geblieben 65000.Und bei dem Verheirateten ist es auch gleich geblieben.


Gruß aus Pluak Daeng
Ernst

Tom
Inventar
Beiträge: 2916
Registriert: 27.02.2007, 22:50
Wohnort: Bern, Bangkok, Surin
Kontaktdaten:

Re: Auswandern?!

Beitrag von Tom » 16.02.2019, 11:15

Es ist bei mir nicht nur dies, Ernst. Gut, die 400'000 THB welche man zwingend und unberührt auf einem Thai-Bankkonto lassen muss sind schon ein happiges Ding. Nicht jetzt wegen dem Gegenwert in CHF/EUR... wer auswandert muss sich dies natürlich leisten können. Ich habe da eher Probleme weil ich nicht weiss, wie sehr abgesichert man da als Ausländer ist falls es mal Probleme gibt...

Nein, bei mir persönlich hat sich einfach mit der Zeit eine Veränderung ergeben... inzwischen finde ich eine 50:50-Lösung insgesamt attraktiver und ich habe auch in Europa, insbesondere mit Griechenland, Orte und auch Menschen kennengelernt, wo ich gerne viel mehr Zeit verbringen würde. Als ich im letzten Herbst auf Kreta war, war das Leben z.B. nicht teurer als in Thailand. Und die Bürokratie für Langzeitaufenthalter ist, wie ich nach Gesprächen mit solchen feststellen konnte, ein Fliegenschiss im Vergleich mit Thailand.

Man kann also sagen dass sich bei mir einerseits Thailand negativ entwickelt hat, andere Länder und Gegenden aber positiver. Was nicht heisst dass ich nicht auch zukünftig viel Zeit in Thailand verbringen möchte. Aber es muss nicht mehr auswandern sein.

Gruss Tom



smile
Inventar
Beiträge: 7064
Registriert: 09.08.2003, 15:26

Re: Auswandern?!

Beitrag von smile » 16.02.2019, 17:35

Hallo,
danke für die netten Wünsche!

Tja wie kommt das alles?! Ich versuche es mal kurz, also einfach überrissen ohne ins Detail zu gehen!

Seit dem Tod meines Vaters habe ich mich verstärkt um meine Mutter kümmern müssen. Sie könnte mit einem Arzt auf Tournee gehen (sorry ich bin nicht wirklich böse, nur zynisch. Das hilft hie und da) er erzählt von Krankheiten (der Arzt) und sie zeigt sie dann.
Nur so auf die Schnelle: Hüfte gebrochen und künstliche Gelenke, Blind, Osteoporose, Dement, Zeitweise agressiv bis zu körperlicher Gewalt (tut ja nix aber belastet) und sonst alles was einem so einfällt.

Sie ist dann, mal wieder gefallen. Krankenhaus und eine ambitionierte Richterin und eine ambitionierte Ärztin sagten sie kann ohne ärztliche Betreuung und 24h Aufsicht nicht mehr alleine leben! Was ich alles versucht gemacht habe lasse ich jetzt mal außen vor.

Ok ... ab 1.4. habe ich kein Haus mehr, keine Wohnung, ausreichend Bargeld (meins, das von der Mutter wird ja genommen um einen Betreuer zu ernähren), 2 Autos, einen Job den ich überall auf der Welt machen kann ... so what?

Ich habe mehr "Freunde" in Thailand als hier. Wohnung billig, Essen gut ... ich schleich mich.

Nan und 2 ihrer Freunde (Todd, Emm) träumen davon ein Restaurant aufzumachen. Nicht Beach Road irgendwo am Tümpel. In der Ecke werde ich auch wohnen. 200m zum See 2.4 km zum Beach (nagelt mich jetzt nicht auf 100 Meter fest!

Ja ich werde regelmässig weiter schreiben und irgendwas wie "life Samui" hier posten.

Schönes Wochenende ... ich hab bei Lidl Muscheln ergattert. Euro 3.29 oder so, runter gesetzt auf Euro 2.69 und heute 30% Rabatt. Also wenn ihr nichts mehr von mir hört ... es waren die Muscheln.

:D

Hoffe es tut nicht zu weh und geht schnell



smile
Inventar
Beiträge: 7064
Registriert: 09.08.2003, 15:26

Re: Auswandern?!

Beitrag von smile » 16.02.2019, 17:41

Tom

Jo hast ja recht mit den pol. Veränderungen in Thailand. Wie sagt man hier … andrer Länder andere Sitten, andere Frauen andere … ok geschenkt.

Wenn ich hier so nach Deutschland sehe. Nun das braune Gesindel, das wieder hoffähig wird macht mir auch keinen Spass mehr! Ich kann ja jederzeit zürück. Europa, Asien .. who cares? Ok Nordamerika, da warte ich mal auf den nächsten Präsidenten und wer weiss ... die reduzierten Muscheln ;)



Benutzeravatar
chris
Inventar
Beiträge: 2741
Registriert: 11.11.2006, 18:57
Wohnort: Nuremberg

Re: Auswandern?!

Beitrag von chris » 21.02.2019, 11:16

Hallo smile,

habs erst jetzt gelesen... :oops:
Ich beneide Dich und drück dir die Daumen. Wäre schön, aktuelle News aus erster Hand von dir zu erfahren :wink:
Es ist ja noch nen Monat hin, vielleicht klappts ja hier noch einmal mit einem kleinen treffen...
:knuddel



Benutzeravatar
SanukSHG
Inventar
Beiträge: 578
Registriert: 12.12.2006, 06:01
Wohnort: Pluack Daeng
Kontaktdaten:

Re: Auswandern?!

Beitrag von SanukSHG » 22.02.2019, 02:18

Smile eine Frage was für ein Visum hast du beantragt ?


Gruß aus Pluak Daeng
Ernst

Antworten