Willkommen auf TUK TUK Thailand-Reisetipps! Seit über 15 Jahren sachlich, fair und informativ!
Um das Board in vollem Umfang nutzen zu können, ist es sinnvoll sich zu registrieren.
Zusatzfunktionen für registrierte Member:
Themen erstellen, auf Beiträge antworten, Suchfunktion nutzen, Themen und Foren abonnieren, Übersicht ungelesene Beiträge, privater Kontakt zu anderen Membern u.v.m.
Diese Board ist ein Geben und Nehmen. Es liegt an Euch es durch detaillierte Fragen und sinnvollen Infos mit Leben zu füllen.
Die Registrierung ist vollkommen schmerzfrei und kostenlos.
Viel Spass im TUK TUK… Eure Administration

Thailand mit Kinder

Inaktive Themen aus der Rubrik "Suedthailand". Antworten auf diese Themen ist nicht mehr moeglich.
Gesperrt
giromondo

Thailand mit Kinder

Beitrag von giromondo » 17.08.2011, 21:37

Hallo Thailandreisende,

wer von euch hat Erfahrung mit Reisen mit Kinder? Unsere Jungs sind 11 und 12 Jahre alt. Ich würde Ihnen gerne das Land und die Leute zeigen und nicht die ganze Zeit in einer Hotelanlage sein. Danke für Ideen und Infos.



tigerbaby

Re: Thailand mit Kinder

Beitrag von tigerbaby » 18.08.2011, 00:23

Hallo,
warum sollst du mit den Kinder nur in der Hotelanlage sitzen??? Wir waren letzes Jahr mit unserer Tochter (damals 2 Jahre alt) 4 Wochen in: Singapore, auf Koh Lanta, Koh Hai und Phuket. Wir haben einen Traumurlaub gehabt. Unsere Tochter hat es genossen, Urlaub verbindet sie sofort mit Strand und Elefanten, wir haben keine Probleme mit ihr gehabt und es war so toll, dass wir dieses Jahr weiter machen. Wir fliegen über Singapore nach Langkawi, Kuala Lumpur, Phuket, Koh Kho Khao, Ranong und Koh Phayam. Allerdings kannten wir schon das Land und wussten worauf wir uns einlassen. Mit so grossen Kindern ist es sicherlich noch einfacher, du brauchst keinen Buggy und keine Trage, Windel u.s.w. :lol: Welche Tipps brauchst du genau?
Für Kinder, die einen Kinderclub im Hotel wollen ist Thailand nicht die richtige Wahl.

Grüsse
tigerbaby



giromondo

Re: Thailand mit Kinder

Beitrag von giromondo » 18.08.2011, 09:01

Hallo,
habt ihr dann einen Rucksackurlaub gemacht? Hatte ihr die Unterkünfte vorher ausgesucht oder wie es kam?
Ich selbst bin ein spontaner Mensch und habe vor den Kindern den Urlaub nur grob geplant und der Rest war viel Neues und Überraschendes. Seit die Kinder da sind, waren wir oft in Clubs am Meer. Ich möchte ihnen aber gerne die Welt wie sie ist zeigen. Kannst du mir ein Reisebuch empfehlen? Danke



frankissimo

Re: Thailand mit Kinder

Beitrag von frankissimo » 18.08.2011, 11:07

Als Reisebücher sind hier der Loose und Reise-Know How sehr beliebt.
Ich schieße mir Zimmer immer Abends dann per Telefon oder schon mal online.
Buch Dir bis der Jetlag vorbei ist was und den Rest spontan.
Es gibt kein Land was so einfach geht.



Werner
Inventar
Beiträge: 8807
Registriert: 11.05.2006, 10:55
Wohnort: NRW

Re: Thailand mit Kinder

Beitrag von Werner » 18.08.2011, 11:14

frankissimo hat geschrieben:Als Reisebücher sind hier der Loose und Reise-Know How sehr beliebt.
Ich schieße mir Zimmer immer Abends dann per Telefon oder schon mal online.
Buch Dir bis der Jetlag vorbei ist was und den Rest spontan.
Es gibt kein Land was so einfach geht.
Ja, so ist es. Man kann auch spontan hin fahren, wenn nicht gerade Weihnachtsferien, Silvester oder Song Kran Fest ist. Meist ist noch was frei oder man findet was im nächsten Hotel. Die Thais sind auch unglaublich hilfsbereit.

In Bangkok bekommt man auch Suiten mit zwei Schlafzimmern und Wohnzimmer in sehr guten Hotels für ca. 100 €.

W. :peace:



frankissimo

Re: Thailand mit Kinder

Beitrag von frankissimo » 18.08.2011, 15:12

Ich würde wahrscheinlich zuerst mal den Flug so buchen, dass ich sofort wieder an den Strand käme.
Also dann direkt weiter nach Krabi. Phuket Ranong oder so. Je nach Strandgeschmack. 4 Tage höchstens vorbuchen.
Dann weiß man schon mal wie das Land geht. Dann war den Kindern zu wenig los( heißt weiter an Touristrand) oder Sie wollen Robinson spielen- jetzt was ruhiges.
Ein Kindertauchkurs/Windsurfen o.ä. könnte für Beschäftigung sorgen.
Kurz vor Schluß ein sauber geführtes Elefantencamp.
Bangkok würde ich mit Kindern immer komplett am Ende machen. Mal schauen, was die im MBK in Sachen Handy und Compuerspiele so veranstalten werden. :lol:



giromondo

Re: Thailand mit Kinder

Beitrag von giromondo » 18.08.2011, 17:34

Danke für die Infos.
Die Kombi Strand und Touren machts wahrscheinlich. Werde mir mal ne Route aussuchen.



Werner
Inventar
Beiträge: 8807
Registriert: 11.05.2006, 10:55
Wohnort: NRW

Re: Thailand mit Kinder

Beitrag von Werner » 18.08.2011, 18:21

Wann wollt ihr reisen?

Dschungeltouren, sind sicher eine super Sache für Jungs, auch wenn es nur der kleine Dschungel auf Phuket ist, ja auch dort gibt es einen und eine Gibbon Auswilderungsfarm. Mir als großem Jungen gefällt sowas auch immer. Da sieht man auch Tiere, mit Glück. Ist für mich viel schöner als die Vorführungen in den Zoos und Anlagen. z. B. die Krokodilfarm hatte mich geschockt, so eine Tierquälerei möchte ich mir nicht noch mal antun.

Schaue auch mal nach Ausflügen von Phuket da gibt es tolle Touren mit Kanus auf dem Meer in der Pang Na Bay. Ganz sicher was für eure Jungs.

W. :peace:



tigerbaby

Re: Thailand mit Kinder

Beitrag von tigerbaby » 18.08.2011, 21:47

Hallo,
wir reisen natürlich auch mit Loose Reiseführer. Das Vorbuchen kommt für uns in Thailand nicht in Frage, damit haben wir auch gute Erfahrungen gemacht. Wir überlegen uns natürlich grob die Route und lassen uns einfach treiben. So bleiben wir flexibel und entscheiden immer vor Ort, wie lange wir an bestimmten Plätzen bleiben. Preislich gesehen war das immer vorteilhaft. Manchmal buchen wir für 2-3 Tage etwas, und dann schauen wir weiter vor Ort. Für die Grossstädte, wie Bangkok oder Singapore, wo man vielleicht auch kurz ist, bekommt man oft über´s Internet Sonderpreise.
Die Kurzstreckenflüge buchen wir auch im voraus. Singapore ist für die Reise mit Kindern etwas entspannter, der Zoo hat uns allen super gefallen, little India,botanischer Garten das Essen u.s.w.
Bangkok ist interessanter aber auch hektischer. Es war eine gute Entscheidung für uns über Singapore mit dem Kind zu fliegen. Dieses Jahr haben wir den Flug wieder nach Singapore gebucht, da wir dank diesem Forum den Tipp gelesen haben über Lufthansaspeziales nach Singapore. Wir haben sofort zugegriffen, 1500 Eur für uns drei ist ein TOP-Preis. Bei der Gelegenheit verbinden wir Thailand mit Malaysia, da wir insgesamt 5 Wochen zu verfügung haben.
In Thailand werden die Kinder sehr herzlich behandelt, die stören einfach nicht :D , auch eine schöne Erfahrung! Wir haben in unsere r letzen Reise sehr viele Familien aus vielen Länder getroffen.
Auf Koh Hai, wo es null Animation gibt, haben sie sich auch super beschäftigt, es macht Spass sich frei zu fühlen und die Welt zu entdecken. Unsere Tochter hat mit allen Kinder gespielt, oft mit den kleinen Thais und die hatten null Verständigungsproblemen.
Das einzige worauf wir achten ist, dass es kein Malaria-Gebiet ist, auf Insektenschutzmittel, lange, helle Kleidung am Abend und ein Mosquitonetz( mit Nobite imprägniert) kommt auch immer mit.
Da wir oft mit dem Boot unterwegs waren, haben wir für unsere Tochter auch eine kleine Rettungsweste gekauft, weil in der Grösse stehen sie in Thailand nicht zur Verfügung und sie kann noch nicht schwimmen. Auf einem Longteilboot fühlte ich mich damit besser.

Grüsse
tigerbaby



Pele

Re: Thailand mit Kinder

Beitrag von Pele » 19.08.2011, 11:37

Wir waren voriges Jahr im Sommer mit unseren Kindern (damals 11 und 14) 4 Wochen in Thailand. Es war ein absoluter Traumurlaub und für die Kinder ein Wahnsinnserlebnis! Sie reden heute noch oft darüber und möchten am liebsten sofort wieder hin.
Bangkok hat ihnen so gut gefallen, dass wir unsere Pläne geändert haben und am Ende der Reise nochmal für 4 Tage hin sind, obwohl wir zu Beginn schon 6 Tage dort waren. Es hat mich eigentlich überrascht, dass sie davon so begeistert waren. Ich glaube ein Grund war der, dass wir es sehr gemütlich angegangen sind, nicht von morgens bis spätabends Sehenswürdigkeiten abgeklappert sind, sondern auch Zeit hatten, uns treiben zu lassen oder mal ein paar gemütliche Stunden am Hotelpool zu verbringen. Ein Highlight für die Kinder war auch eine Zugnachtfahrt im Schlafwagen. Insgesamt haben wir es so gehalten, dass wir eher weniger Stationen gemacht haben und dort jeweils länger geblieben sind. Dadurch kam kein Stress auf und es war wirklich ein relaxter Urlaub für die ganze Familie.



asienkrebs

Re: Thailand mit Kinder

Beitrag von asienkrebs » 19.08.2011, 18:46

Hallo,
auch wir waren mit unserer Tochter das erste Mal für 4wochen in Thailand unterwegs und da war sie 2 1/2 Jahre. Hatten nur die ersten Nächte gebucht und dann entschieden wie es weiter ging. Es war ein super Urlaub, nur Bangkok mochte sie zu dieser Zeit nicht. Ist jetzt aber schon über 17 Jahre her, inzwischen war sie öfter in Thailand (mit 6, 9, 12, 15, 17 u 18, liebt jetzt auch Bangkok (shoppen shoppen shoppen...) und fliegt jetzt ohne Eltern. :-)
Ein wunderbares Land, grad auch für Kinder.

:D



connylore

Re: Thailand mit Kinder

Beitrag von connylore » 19.08.2011, 21:15

Hallo,
Wir sind vor 2 Wochen von unserer ersten Thailandreise und mit 2 Jungs 16 und 18 zurück. Es war ein Traum und wirklich alles ganz easy. Ich hatte allerdings einiges nach langerer Recherche vorgebucht, mach das aber auch sehr gerne und wir wurden nirgendwo enttäuscht. Es waren alle so begeistert, dass wir bald wieder fahren. Besonders schön fand ich es im Baumhaus im Khaosok Nationalpark. Dort haben wir direkt am Fluss bei den Affen gewohnt, waren Elefanten reiten und Paddeln konnte man auch gut. Der Transport von Phuket haben wir für 50 Euro mit Abholung duch den Resortbesitzer gemacht.In Bangkok fand ich besonders interessant das Fahren mit der orangen Bootslinie den Fluss rauf und runter und den Besuch des Bayoke II Tower-mal alles von oben sehen. Wir haben uns auch für alles Zeit genommen und sind nicht von einem zum anderen gehetzt. Man kann es eh nie alles schaffen und Relaxzeit auf den Inseln sollte auch dringend sein. Ich bin sicher, eure Jungs werden begeistert sein.
Conny



Gesperrt