Taxi und Restaurant Tipps?

Tipps und Informationen fuer das Reisen in Thailand und Asien allgemein. Gesundheitstipps, Reisezeit und Visa, sowie das Reisen mit Bus, Bahn und Schiff in Asien und Thailand.
Forumsregeln
Wie komme ich innerhalb Thailands von A nach B und allgemeine Reistipps fuer den Urlaub in Thailand. Fragen zu Fluegen bitte unter "Airlines, Flughaefen und Stoppover" posten.
Im Interesse der Gesamtuebersicht bleibe bitte beim Thema und wahre die Netiquette fuer ein faires Miteinander in diesem Forum.
>>Allgemeine Nutzungsbestimmungen<<
Bitte nur selbst verfasste Texte und selbst geschossene Fotos veroeffentlichen. Postings die kopierte und somit urheberrechtlich bedenklich weiterveroeffentlichte Texte, Bilder, Grafiken oder Screenshots enthalten, werden kommentarlos entfernt!

Taxi und Restaurant Tipps?

Beitragvon RollingStone » 14.02.2017, 17:53

Hallo Freunde des Reisens,

das Touristen oftmals erschreckend höhere Preise als die Einheimischen von Taxifahrern zu hören bekommen ist ja kein Geheimnis. Würdet ihr deswegen mittlerweile Apps wie Uber oder ähnliches empfehlen, um preisgünstig und sicher von A nach B zu gelangen?

Wir sind demnächst auch auf Koh Samui und müssen dort vom Nathon Pier nach Bophut. Jetzt meinte unser Apartmentmanager, dass deren Fahrer 500 TBH kostet. Das werde ich auch so annehmen, da wir dann sicher und direkt zu unserer Unterkunft kommen. Trotzdem würde ich gerne wissen was ihr von diesem Preis haltet?

Außerdem habe ich gelesen, dass Restaurants zum Teil zwei Karten haben, eine für Touristen und eine für Thais. Mir ist ehrlich gesagt ein geringerer Preis nicht wichtig, ich möchte nur nicht über den Tisch gezogen werden. Gibt es eine Möglichkeit "vernünftige" Lokale zu erkennen? Und wie häufig gibt es diesen Touristenzuschlag?

Ihr seht ich mache mir Gedanken vor meiner ersten Thailandreise, bin aber auch sehr gespannt auf das Land und die Leute.

Schönen Abend
RollingStone
RollingStone
Asien Traveler
 
Beiträge: 8
Registriert: 13.12.2016, 18:41

Re: Taxi und Restaurant Tipps?

Beitragvon smile » 14.02.2017, 18:21

Also dass ist meiner Meinung nach arger Unsinn den du da gehört hast ... ist jetzt nicht gegen dich gerichtet! Meine Frau lebt über 20 Jahre auf Samui, sieht aus wie eine Thai ist auch eine und arbeitet im Tourismus. Von zwei Karten weis sie nichts.
Taxifahren ist halt auf Samui Verhandlungssache und da ist, wg. Sprache, natürlich ein Thai in einer etwas besseren Position. Aber Geheimnis ;) fährt kaum ein Einheimischer ... zu teuer.
500 Baht Nathon zum Boput ist derb, halt Hotellimopreis. Immer teuerste Variante. Aber praktisch ;)

Immer dran denken, Samui vs. Bangkok ist 2-3x so teuer, selbst auf Tempelmärkten wo kaum ein Tourist einkauft kosten Klamotten etwa 3x soviel wie in Bkk. Uffm Flachen Land gehen Restauratpreise nochmal runter.
smile
Administrator
 
Beiträge: 7999
Registriert: 09.08.2003, 14:26

Re: Taxi und Restaurant Tipps?

Beitragvon RollingStone » 14.02.2017, 22:04

Vielen Dank für deine Antwort smile!

Den Tipp, dass Bangkok günstiger ist nehme ich mir zu Herzen. Wollten in Koh Samui eh nur entspannen und in Bangkok etwas shoppen :go

Was fahren die Einheimischen denn (falls sie kein eigenes Auto besitzen)?
RollingStone
Asien Traveler
 
Beiträge: 8
Registriert: 13.12.2016, 18:41

Re: Taxi und Restaurant Tipps?

Beitragvon Caveman » 14.02.2017, 23:17

smile hat geschrieben:Von zwei Karten weis sie nichts


Wobei es ja eigentlich lobenswert waere, wenn ein Restaurant in einem teuren Touristengebiet ermaessigte Preise fuer Einheimische anbieten wuerde.

Gruss
Caveman
Caveman
Asien Traveler
 
Beiträge: 335
Registriert: 13.02.2015, 23:27
Wohnort: Mukdahan, Thailand

Re: Taxi und Restaurant Tipps?

Beitragvon smile » 15.02.2017, 00:58

(at) Caveman
:) och, wo die " Einheimischen" essen gehen ist es schon billig . .. von den Thais die ich auf Samui kenne geht dock keiner am Strand essen! Die gehen ja noch nicht mal an den Strand, geschweige denn baden.
smile
Administrator
 
Beiträge: 7999
Registriert: 09.08.2003, 14:26

Re: Taxi und Restaurant Tipps?

Beitragvon Lui » 15.02.2017, 15:04

Es gibt zwar verschiedene Preise für Fallang und Thai, zum Beispiel Eintrittspreise für alles Mögliche,Nationalparks,Zoos etc, etc, auch die Fahrpreise sind teilweise verschieden, so zahlte ein Thai z.B. in Pattayas Sammeltaxis 5 Bath/Strecke, der Fallang 10Bath, mitlerweile zahlen alle 10Bath, aber meine thail. Frau bekommt z.B. hier in der Stadt günstgere Tuk Tuk Preise, ich als Fallang muss immer mehr zahlen...
Aber von zwei verschiedenen Speisekarten habe ich auch noch nie gehört. Im Restaurant ist das gleiche Gericht immer teurer als in der Ahan Tam Sang Garküche, dafür gibt es im Restaurant auch Bedienung, ich bekomme mein Getränk ins Glas eingeschenkt etc...
Ich kann aber meine Mahlzeit auch "pißet" (besonders) bestellen, dann bekomme ich von allem etwas mehr, mehr Fleisch etc.
Seltsamerweise bekomme ich fast immer "pißet" auf den Teller, wenn ich nicht ausdrücklich "tammada" (normal/üblich/immer) bestelle, vermutlich denken sie ich werde von "tammada" nicht satt, oder was auch immer...
Für einen Fremden mag es dann so aussehen als ob der Fallang für gebratenen Reis mit Huhn z.B. 50Bath bezahlt und der Thai für das gleiche Gericht nur 40Bath, ich habe aber für 50 Bath auch die größere Portion...
smile hat geschrieben: Die gehen ja noch nicht mal an den Strand, geschweige denn baden.

Am Strand wird man braun, und wer will schon braune Haut haben in Thailand? Ich schmier mir doch nicht wochenlang die sauteure whitening Creme auf die Haut und geh dann in die Sonne. :relax:

Lui
Benutzeravatar
Lui
Asien Traveler
 
Beiträge: 566
Registriert: 26.01.2004, 21:01
Wohnort: NRW-Mülheim an der Ruhr/ That Phanom

Re: Taxi und Restaurant Tipps?

Beitragvon smile » 15.02.2017, 16:37

Jo, braun ist nix ...

Die Thais nutzen auf Samui viel Mopeds, Autos und Sammeltaxis ....
smile
Administrator
 
Beiträge: 7999
Registriert: 09.08.2003, 14:26

Re: Taxi und Restaurant Tipps?

Beitragvon Werner » 15.02.2017, 23:04

Es gibt in Restaurants zwei Speisekarten, nicht in jedem aber in einigen, das sehe ich seit Jahren. (Beispiel: Untergeschoss Sukhumvit Soi 2 vor dem Villa Markt war das so). Es gibt auch Restaurants, die hinten in der normalen Speisekarte noch eine oder mehrere Seiten speziell für Thais haben, das haben wir gerade erst wieder in einem typischen Thai Fischrestaurant in Naklua gesehen. Die Preise sind niedriger. Nach meiner Nachfrage sind die Portionen aber auch entsprechend kleiner. Vielleicht finden sich da auch die speziellen Gerichte vom Dorf wie gekochte Hühnerfüße oder auch Chilli garniert mit Chilli. Natürlich kann ich die Thai Gerichte nicht lesen. Also ich denke, das ist kein sonderlicher Mehrwert wenn man von dieser Karte bestellt, irgendwie will man als Farang die guten Dinge ja auch haben und nicht nur die halbe Menge an Garnelen in der Suppe. Wir hatten z. B. auf einem Markt simple Thai Suppe für 40 Baht gegessen weil es nichts anderes gab, das waren schon verdammt magere Beilagen. Aber das müsste man einfach mal austesten.

Taxi auf Samui, keine Ahnung.

In Bangkok zahlen Thais für das Taxi genauso viel wie Farangs. Und wenn sie kein Geld für das Taxi haben läuft das wie in Deutschland. Da fahren alle, denen das Geld nicht aus dem ATM Schlitz entgegen fliegt mit dem Bus der Bahn in der Holzklasse. Das ist in Thailand genau so. Da ist es dann ein Sammeltaxi oder ein Bus ohne Aircon für z. B. 7,25 THB oder so statt 23 THB Skytrain oder 55 THB Taxi.

W.
Werner
Asien Traveler
 
Beiträge: 9052
Registriert: 11.05.2006, 09:55
Wohnort: NRW

Re: Taxi und Restaurant Tipps?

Beitragvon palmeles » 16.02.2017, 04:40

Rolling Stone - vom Pier Nathon bis nach Chaweng gehen die Songthaews und fahren u.a. auch durch Bophut und Maenam...die machen das Songthaew in Nathon voll und wollen bis zum Einbruch der Dunkelheit 100 Baht/Person bis nach Chaweng - die anderen Strecken auch....Bins selber gefahren kürzlich - also Preis ist aktuell fürs Songthaew! Fürs Taxi mußt schon 500-600 Baht rechnen - auch kann ich dies bestätigen....Geh in Restaurants wo auch Einheimische drinsitzen - sehen zwar optisch nicht immer so toll aus, aber Essen ist super gut+günstig...Laem Din Market - da schräg gegenüber vom FamilyMart ist eine offene Food-Area, wo es wirklich top Essen zu sehr günstigen Preis gibt....hab dort gebr. Fisch+Reis f. 70 Baht gegessen...ansonsten gibts auch die Thai-BBQ-Restaurants - All you can eat - in Chaweng wollens dafür 159 - 299 Baht/Person, kannst soviel essen wie du willst!
Benutzeravatar
palmeles
Asien Traveler
 
Beiträge: 780
Registriert: 17.08.2012, 03:39

Re: Taxi und Restaurant Tipps?

Beitragvon RollingStone » 16.02.2017, 08:09

Ich bedanke mich für die zahlreichen Antworten :klatsch

Wir werden uns zum essen etwas Zeit nehmen und nicht das erstbeste Strandrestaurant anpeilen.
Die Fahrt mit einem Songthaew machen wir bestimmt auch noch, nur nicht direkt bei unserer Ankunft. Ich denke, da ist ein Fahrer, der genau weiß wo wir hinmüssen schon ein Stück entspannter.

Die Food Area beim Laem Din Market habe ich mir jetzt notiert, da gehen wir mit Sicherheit auch hin!

Ich freue mich schon sehr auf authentische Thaiküche, obwohl ich in den letzten paar Jahren meine Fähigkeit scharfes Essen problemlos zu verspeisen etwas eingebüst habe (verdammtes ungewürztes Mensaessen :? ).
RollingStone
Asien Traveler
 
Beiträge: 8
Registriert: 13.12.2016, 18:41

Re: Taxi und Restaurant Tipps?

Beitragvon Werner » 16.02.2017, 13:05

Wenn es diese Sammeltaxis, Pickups mit Sitzbänken auf Samui gibt würde ich annehmen, dass die Thais dies dort so wie in Pattaya machen. Da stehen dann mehrere dieser Dinger und die Gäste werden gefragt wo sie hin wollen und auf die einzelnen Sammeltaxis verteilt bis die gefüllt sind. Die Fahrer kennen sich aus und bringen einen genau zu dem Hotel zu dem man möchte. Also keine Sorge damit.

Die Restaurants, gerade die für Touristen sind oft extrem unterschiedlich. Auf Koh Samet am Hauptstrand sahen alle gleich aus und die Preise waren ähnlich. Es gab aber die komplette Qualitätsrange von verdorbenem Krebs bis hervorragenden frischen und wohlschmeckenden Gerichten.

Viel Spaß wünsche ich euch. Wird sicher super schön.

W.
Werner
Asien Traveler
 
Beiträge: 9052
Registriert: 11.05.2006, 09:55
Wohnort: NRW


Zurück zu Reisetipps fuer unterwegs

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron