Deutsche Führerscheine werden nicht anerkannt

Informationen und Fragen von der Geschichte Thailands und Asiens bis zur Gegenwart. Das Forensegment fuer Hintergrundinformationen zu den Urlaubszielen in Suedostasien.
Forumsregeln
Hintergrundinfos zu den Reisezielen in Asien und Thailand. In diesem Forensegment geht es vorranging um Informationen, da TUK TUK - Thailand Reisetipps eine Reiseforum und kein politisches Diskussionsforum ist. Dem entsprechend wird dieses Forensegment sehr streng und konsequent im Interesse der wertfreien Information moderiert. Themen oder Postings in denen weitestgehend kein Bezug zu einem Reiseforum zu erkennen ist, werden kommentarlos gelöscht.
>>Allgemeine Nutzungsbestimmungen<<
Bitte nur selbst verfasste Texte und selbst geschossene Fotos veroeffentlichen. Postings die kopierte und somit urheberrechtlich bedenklich weiterveroeffentlichte Texte, Bilder, Grafiken oder Screenshots enthalten, werden kommentarlos entfernt!

Re: Deutsche Führerscheine werden nicht anerkannt

Beitragvon Harry Haller » 12.05.2018, 15:51

Hier einige neue Infos zum Führerschein:

http://thailandtip.info/2018/05/10/poli ... wegs-sind/
Harry Haller
Asien Traveler
 
Beiträge: 223
Registriert: 03.09.2008, 09:39

Re: Deutsche Führerscheine werden nicht anerkannt

Beitragvon chriwi » 12.05.2018, 16:29

Desinformation a la ThailandTip.
Vietnam (Feb./Mar. 2018)
Benutzeravatar
chriwi
Asien Traveler
 
Beiträge: 2033
Registriert: 13.02.2006, 12:51
Wohnort: Wien / A
Letzter Urlaub: Singapore - Bangkok by train (02/2016)
Geplanter Urlaub: Vietnam (Feb./Mar. 2018)

Re: Deutsche Führerscheine werden nicht anerkannt

Beitragvon Harry Haller » 12.05.2018, 18:25

Stand so auch im FARANG.
Und warum Desinformation?
Harry Haller
Asien Traveler
 
Beiträge: 223
Registriert: 03.09.2008, 09:39

Re: Deutsche Führerscheine werden nicht anerkannt

Beitragvon chriwi » 12.05.2018, 19:06

Harry Haller hat geschrieben:Stand so auch im FARANG.

Die beiden Qualitätszeitungen schreiben voneinander ab.

Zuerst steht, man müsse einen internationalen FS + heimischen + Pass vorweisen, danach wird geschrieben, dass Personen, die nur vorübergehend in Thailand sind, den deutschen FS umschreiben lassen können.

Was stimmt denn nun?
Welchen internationalen FS möchte der Herr gerne sehen?
Wie wird das außerhalb vom verfi..... Pattaya gehandhabt?
Vietnam (Feb./Mar. 2018)
Benutzeravatar
chriwi
Asien Traveler
 
Beiträge: 2033
Registriert: 13.02.2006, 12:51
Wohnort: Wien / A
Letzter Urlaub: Singapore - Bangkok by train (02/2016)
Geplanter Urlaub: Vietnam (Feb./Mar. 2018)

Re: Deutsche Führerscheine werden nicht anerkannt

Beitragvon JT29 » 23.05.2018, 22:13

Letzte Woche in Bueng Kan und in Kalasin kontrolliert worden, mein IFS (der angeblich Falsche) wurde anstandslos akzeptiert - wie viele Jahre zuvor auch.
Nur nicht verrückt machen lassen. Wer länger hier ist, kann ja den TH-FS machen, warum nicht.
JT29
Asien Traveler
 
Beiträge: 885
Registriert: 24.11.2004, 09:18
Wohnort: Südbaden / Ban Phai

Re: Deutsche Führerscheine werden nicht anerkannt

Beitragvon Lui » 24.05.2018, 07:25

JT29 hat geschrieben: Wer länger hier ist, kann ja den TH-FS machen, warum nicht.

Dazu muss ich doch in Thailand einen Wohnsitz nachweisen, oder nicht?
Lui
Benutzeravatar
Lui
Asien Traveler
 
Beiträge: 594
Registriert: 26.01.2004, 21:01
Wohnort: NRW-Mülheim an der Ruhr/ That Phanom

Vorherige

Zurück zu Landesinfos, Geschichte und Gegenwart

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste