Ko Phayam vs. Ko Chang (bei Trat) vs. Ko Lanta

Inaktive Themen aus der Rubrik "Suedthailand". Antworten auf diese Themen ist nicht mehr moeglich.
Gesperrt
AndyJ
Neu hier!
Beiträge: 1
Registriert: 10.11.2016, 14:14

Ko Phayam vs. Ko Chang (bei Trat) vs. Ko Lanta

Beitrag von AndyJ »

Hallo zusammen, nach einigen Jahren verschlägt es mich mal wieder nach LOS. Mit neuer Partnerin, die noch nie in Thailand war, stehen einige Rahmentermine bereits.

30.12. bis 04. Januar: BKK
11.Januar - 15. Januar: Phuket

Ich möchte jetzt noch den Zeitraum von 4.-11. Januar zu füllen.
Nach meiner aktuellen Planung stehen aktuell auf der Auswahlliste die oberen drei Destinationen. (bin auch offen für eure anderen Ideen)

Da die Wochen bis zum Urlaub recht anstrengend sein werden, steht Erholung im Mittelpunkt. Wir würden gerne in ein schönes Ressort (wer will das nicht *gg*) der oberen Mittelklasse aufwärts. Budget hört (auch aufgrund der teuren, aber leider nicht verschiebbaren Reisezeit) deutlich vorm Pimalai auf. (120-150 die Nacht sollte max sein, wenn alles alles optimal passt ist auch ein wenig mehr drin)

Die Woche soll wie beschrieben der Erholung dienen, daher wünsche ich mir einen schönen Strand (Perfekt wäre Ressort direkt an diesem) und möglichst fußläufig diverse nette Restaurants und Bars am Strand, zum chillen, Bierchen und Cocktails trinken sowie lecker Thaifood genießen. Wir sind um die 30 und kinderlos.

Phayam reizt mich, aber irgendwie lese ich dort regelmäßig von Quallen. Chang war ich noch nie. Lanta war ich in 2005 und begeistert.

Freue mich sehr wenn ihr euch die Zeit nehmt, um uns ein wenig Hilfestellung zu geben.

Danke !


Benutzeravatar
chris
Inventar
Beiträge: 2819
Registriert: 11.11.2006, 18:57
Wohnort: Nuremberg

Re: Ko Phayam vs. Ko Chang (bei Trat) vs. Ko Lanta

Beitrag von chris »

Hallo AndyJ,
erst mal Willkommen im Tuk Tuk. :)
Koh Chang bei Trat waer natuerlich eine Option, allerdings geht hier wieder mehr Zeit fuer den Transfer dort hin drauf. Von daher sind von der Entfernung Koh Lanta und Koh Phayam taktisch klueger. Auf Koh Lanta war ich bisher noch nicht kann nix berichten. auf Phayam waren wir im November und waren begeistert, aber haben wir natuerlich gaanz andere Vorlieben und Vorstellungen bezueglich der Urlaubsgestaltung. Mir hat es sehr gut gefallen, es lief hier nach meiner Meinung etwas relaxter zu als anderswo. Das kann aber auch daran liegen, dass die Saison erst begonnen hat. Aber die Insel laesst sich mit einem Roller gut erkunden, man kann gut anderswo essen gehen und hat etwas Abwechslung.
Quallenkontakt,hatten wir ein mal, allerdings nix gesehen, kann auch nur ein Tentakel gewesen sein. Hier haben wir auf anderen Inseln mehr gesehen, aber keine Beruehrung gehabt.
Was auf Phayam negativ sein kann, es gibt nur Strom vom Genrator. Wir hatten immer wieder nur stundenweise Strom, was, wenn man gehobene Ansprueche hat, schlecht ist. Mir war das persoenlich egal, meine Frau nervte es teilweise, wenn der Fan nicht funktionierte :D
Bei konkreteren Fragen, gerne weitere Infos.


serenity
Stammgast
Beiträge: 349
Registriert: 07.07.2007, 22:54
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: Ko Phayam vs. Ko Chang (bei Trat) vs. Ko Lanta

Beitrag von serenity »

AndyJ hat geschrieben:Phayam reizt mich, aber irgendwie lese ich dort regelmäßig von Quallen. Chang war ich noch nie. Lanta war ich in 2005 und begeistert.
Auf Quallen kannst du überall stoßen - auf Ko Lanta ist vor ein paar Jahren ein schwedisches Mädchen durch eine Würfelqualle ums Leben gekommen, auf Phuket hab ich selbst schon Portugiesische Galeeren am Bang Tao Strand gesehen, dort wurden dieses Jahr Ende September sogar Strände gesperrt - http://www.khaosodenglish.com/news/envi ... jellyfish/. Generell scheint es eine deutliche Zunahme von Quallen zu geben - siehe http://www.bangkokpost.com/learning/adv ... et-beaches . Auch auf Samui und Ko Phangan gibt es regelmäßig Berichte von Verletzungen durch Quallen - allein im August dieses Jahr 17 Fälle.

Abgesehen davon - auf Phayam dürfte es kaum Resorts geben, die deinen Vorstellungen entsprechen, da bleibt dir dann wohl eher Lanta oder Chang.


Oft unterwegs - wo, steht hier: http://fernwehheilen.com/
Benutzeravatar
Roland
Inventar
Beiträge: 1008
Registriert: 14.02.2012, 11:40
Letzter Urlaub: Thailand
Geplanter Urlaub: Aug. Kreta/ Nov. Israel
Wohnort: Berlin

Re: Ko Phayam vs. Ko Chang (bei Trat) vs. Ko Lanta

Beitrag von Roland »

Koh Chang finde ich jetzt nicht kompliziert wenn du eh schon in Bangkok bist. Den Frühflieger hin, bist du vormittags im Hotel. Den Mittagsflieger zurück, (nach Bangkok) kannst du abends in Phuket sein. Auf Chang hast du genug Auswahl an Unterkünften in deinem Budget. Aber auf jeden Fall vorbuchen, Anfang Januar ist es voll.


Gesperrt