Live aus...

Statements von Membern die sich gerade im Thailand-Urlaub befinden.
Forumsregeln
Themenstarter melden sich aus dem wohlverdienten Urlaub in Thailand oder Asien.
Antworten
thaistar
Stammgast
Beiträge: 495
Registriert: 12.08.2004, 16:57

Re: Live aus...

Beitrag von thaistar »

Massage im Krankenhaus? Wieso Krankenhaus?


Benutzeravatar
chris
Inventar
Beiträge: 2846
Registriert: 11.11.2006, 18:57
Wohnort: Nuremberg

Re: Live aus...

Beitrag von chris »

Hallo,
das Abhaibhubejhr Krankenhaus in Prachin Buri ist sehr berühmt für seine Massagen. Da ich mit dem Rücken sehr empfindlich bin und keinen Bock auf einen steifen Hals habe, teste ich das vorab mit einer Fussmassage, wo nicht so viel passieren kann. Hier habe ich aber volles Vertrauen in die Massageateilung. Wer mal in der Region ist, dem kann ich das nur empfehlen!
Hier mal der Link auf Wiki...
https://en.wikipedia.org/wiki/Chaophray ... r_Hospital
:wink:

Wir lkassen uns heute noch etwas treiben und geniessen den letzten Tag bei unserer Famile. Morgen früh geht es dann weiter nach DMK und von da aus nach Phnom Penh.
:)


Benutzeravatar
chris
Inventar
Beiträge: 2846
Registriert: 11.11.2006, 18:57
Wohnort: Nuremberg

Re: Live aus...

Beitrag von chris »

... Phnom Penh.

Der Flug FD608 startete recht pünktlich, das einzige was mir unangenehm in Erinnerung geblieben ist sind ein paar unangenehme Zeitgenossen aus einen der GUS-Staaten :shock:

Visa on Arrival ging in Phnom Penh fix, kostete allerdings nicht wie gedacht 20§ sondern 30$ :roll:
Das gebuchte Hotel ist gut, es ist ja das Okay Botique Hotel, recht zentral in laufweite zum Königspalast. Waren dann noch mal im Toul Sleng Genozid Museum, was mich doch sehr aufgewühlt hat. Gerade in Zeiten,wo Populisten überall wieder an Macht gewinnen kommt man selbst schon ins Zweifeln... :x

Abends waren wir dann noch an der Mekongpromenade und haben den Tag ausklingen lassen.
Heut um 9:00 wollen wir dann die Killing Fields besuchen.
:)


Jenny
Inventar
Beiträge: 957
Registriert: 23.07.2010, 20:03

Re: Live aus...

Beitrag von Jenny »

Ich wünsche dir viel Freude und Erholung in LOS Chris. :)

LG
Jenny


Benutzeravatar
chris
Inventar
Beiträge: 2846
Registriert: 11.11.2006, 18:57
Wohnort: Nuremberg

Re: Live aus...

Beitrag von chris »

.... mittlerweile den 2. Tag in Kampot. Es ist ein beschauliches Städchen und es macht spass hier abends durch die Straßen oder an der Uferpromenade zu schlendern. Die Natur ist einzigartig, leider werden die Berge mehr und mehr zugepflastert für Chinesische Investoren und Touristen.
Die Gegend ist auch für sein Salz und den Pfeffer bekannt, ich bin also gerade genau da, wo der Pfeffer wächst :lol:
Morgen geht es erst einmal nach Shianoukville, das Pattaya von Kambodscha anschauen. Wenn es wirklich so viel an Trubel ist werden wir nach einer Nacht gleich weiter nach Koh Kong aufbrechen. :roll:

@Jenny: Los kommt erst nächst Woche :wink:


Benutzeravatar
iason
Stammgast
Beiträge: 139
Registriert: 25.12.2009, 17:45

Re: Live aus...

Beitrag von iason »

Hallo Chris,
dann musst du unbedingt den schwarzen Kampot Pfeffer kaufen. Der Echte ist sensationell gut, aber meist auf den Märkten nur als Fälschung erhältlich. In Läden kannst du den echten Kampot Pfeffer kaufen. Kirum, so heißt eine gute Marke.
Eine schöne Zeit noch im Land wo der Pfeffer wächst :D
iason


Benutzeravatar
chris
Inventar
Beiträge: 2846
Registriert: 11.11.2006, 18:57
Wohnort: Nuremberg

Re: Live aus...

Beitrag von chris »

... sind nun in Shianoukville und reisen heute gleich weiter nach Koh Kong. Wir sind am Otres Beach, der Strand passt soweit und wenn man in Richtung Wasser schaut dann könnte es richtig schön sei. Man darf sich halt nur net umdrechen, dort wird gebaut was das Zeugs hält. :shock:
Schade schade, die anderen Strände wollte ich dann gar nicht mehr sehen. Wenn man sich mit den Einheimischen unterhält schimpfen viele über die Chinesen und die eigene Regierung, die eben alles an diese verschachert. Die Bevölkerung habe gar nix davon. :?

Wir sind jetzt mal auf Koh Kong gespannt, unserer letzten Destination in Kambodscha. 8)

@Iason: Wir haben eine Pfefferplantage besucht und uns eingedeckt :wink:
Die Produktion von Salz startet leider erst ab Dezember, wir haben nur die Bereiche sehen können, wo das Salz gewonnen wird.

:)


Benutzeravatar
chris
Inventar
Beiträge: 2846
Registriert: 11.11.2006, 18:57
Wohnort: Nuremberg

Re: Live aus...

Beitrag von chris »

Update: mitlerweile sind wir heute wieder in Prachin Buri angekommen. Hier noch ein kurzer Rückblick

Nachdem mir Shianoukville überhauptnicht zusagte sind wir am fogeneden Tag gleich weiter nach Koh Kong.
Hier haben wir uns für 2 Nächte im Natty Hotel einquattiert. Das Hotel ansich ist nichts besonderes, die Stadt ansich hat enen gewissen Flair, es gibt alles, was das Travelerherz so begehrt.
Wir haben über Fat Sam gleich einen kleinen Einblick über das, was man so machen kann erhalten und er vermittelte un dann auch gleich an Harrys Tuk Tuk Service, mit dem wir dann den nächsten Tag planten.
Harry ist ein sehr gut englisch sprechender Guide, der sich gut auskennt und viele Tipps über die Stadt und Region hat.

Mangroven. Wasserfall und Strand war an einem Tag gut zu schaffen. alles in allem sehenswert und ganz nett.

Am folgenden Tag sind wir dann mit Harry zur Grenze gefahren und von da über Hat Lek nach Trat und von dort nach Koh Kood.
Es hat sich einiges verändert aber alles in allem immer noch eher relaxt.
Das Krankenhaus bietet mittlerweile auch Massagen an und die kann ich nur empfehlen.
Hier haben wir die Seele baumeln lassen und ich bin mir ziemlich sicher, dass wir nächstes Jahr wieder dort entspannen.werden.
Das witzige bei der Abreise war, der alte Manager vom Siam Beach hat uns mit seinem Auto zum katamaran gefahren und auch gleich wieder erkannt. Wir haben uns nett unterhalten und er hat uns dann auch noch gleich zu seiner Frau gefahren,wo wir zum leidwesen der Mitfahrer einen Stop einlegten zum schwätzen :lol:
Über das Siam Beach hat er nichts gutes zu berichten. wr haben das auch gemerkt bei unseren Besuchen dort am Strand...

Gestern sind wir dann nach Trat und heute morgen gleich weiter hier her. In Trat waren wir wieder im Residang, haben in der Stadt unsere üblichen Stops und Besuche gemacht.
Am Freitag geht es nach Krung Thep...


Zicklein
Stammgast
Beiträge: 379
Registriert: 12.01.2007, 10:09
Wohnort: Berlin

Re: Live aus...

Beitrag von Zicklein »

Haha, das Siam Beach (und sämtliche Angestellten, die ihn erleiden mussten) hat/haben im Gegenzug auch nichts Gutes über den alten Manager zu berichten ... zur Familie gehört er dennoch leider immer noch irgendwie - wenn auch nur eingeheiratet über seine Schwester. Hat Mr. Shut-Up (so sein Spitzname) nun das Taxibusiness auf Kood an sich gerissen? Wundern würde es mich nicht. Im letzten jähr ist man ja an seiner Werbung für Motorbikes schon nicht vorbei gekommen, von den Bodenschwellen vor seinem Shop (irgendwie muss man ja auch sich aufmerksam machen) mal ganz abgesehen. Naja.


Benutzeravatar
chris
Inventar
Beiträge: 2846
Registriert: 11.11.2006, 18:57
Wohnort: Nuremberg

Re: Live aus...

Beitrag von chris »

@Zicklein: Ich habe unter ihm nicht arbeiten müssen, von daher kann ich das nicht beurteilen. Aber wir wissen ja beide, wie geschäftstüchtig er war und andereiseits nur delegiert hat :lol: . Jetzt muss er sich bestimmt für weniger Geld mehr strecken :wink:
Was aber eben auffällt, am Siam Beach läuft es eben nicht mehr so gut, wie vor Jahren. Alles wirkt sehr unprofessionell und schmuddelig. Um die Jay Jay Bar finde ich es auch ziemlich schade, das was die jetzige Monkey Bar bietet hat nix mehr mit dem gemein. Für mich hatte es den Eindruck man will eine höherpreisige Kundschaft ansprechen mit sehr sehr bescheidenen Möglichkeiten.

Bei seiner Schwester haben wir übrigens auch kurz halt gemacht, er musste dort was abgeben. Ansonsten hat er uns genötigt, das nächste mal die Motorroller doch bei ihm zu mieten. Er habe die besten für den günstigsten Preis :lol:

Aber da habe ich meine eigene Meinung.

Nach dem wir Koh Kood verlassen hatten waren wir wieder für eine Nacht im Residang bei Kan und Herbert. In Trat gibt´s ja mittlerweile eine menge neu gebauter Hotels, aber die Stadt wirkt immer noch verschlafen und ruhig. Ich mag das ja und schau mir gerne das treiben an.
Am nächsten Tag ging es dann wieder nach Prachinburi zu Freunden und das letzte Wochenende verbrachten wir in Krung Thep (Bangkok). Das Fassbier im Suda an der Sukumvhit ist schon fast ein muss geworden.

Sind nun wieder daheim im kalten Nürnberg bei Regen und eisigem Wind.


Touringer
Stammgast
Beiträge: 162
Registriert: 24.11.2015, 12:28
Wohnort: Chiang Mai

Re: Live aus...

Beitrag von Touringer »

Ich Depp hatte mein Passwort fürs Forum nicht im Hirn und konnte so keinen Kontakt zu dir aufnehmen.
Livebericht gab es somit auch keinen. Werde dann in den anstehenden Weihnachtsferien einen kleinen
Reisebericht verfassen.
Wir sollten mal ein Frankentreffen organisieren :drinker

Grüße aus dem verschneiten Haßbergen

Norbert


Benutzeravatar
chris
Inventar
Beiträge: 2846
Registriert: 11.11.2006, 18:57
Wohnort: Nuremberg

Re: Live aus...

Beitrag von chris »

Touringer hat geschrieben: 16.12.2018, 17:25 Wir sollten mal ein Frankentreffen organisieren :drinker
Hallo Touringer,
das klingt interessant. Erfahrungsgemäss dauert es immer ein wenig, vielleicht eröffnest Du bei Interesse einen entsprechenden Tread um zu schauen, wer überhaupt interesse hat.
Dann könnte man ein Datum und eine Location vorschlagen.
:mrgreen:


jenn
Inventar
Beiträge: 1065
Registriert: 30.09.2004, 16:54
Letzter Urlaub: 24.12-6.1.20 patt/banta ban/hua hin/bkk
Geplanter Urlaub: 9.11-2.12.21bkk, banta bann,bkk
Wohnort: Grünberg (Hessen)/Banta Bann

Re: Live aus...

Beitrag von jenn »

hallo forum,
meldem mich aus bantan/phimai,
bin vorgestern hier angekommen und komme langsam vom altagsstress runter.
gestern abend leichter regen und heute bewölgt leichte brisse,sitze hier in t-shirt und kurzen hosen ohne ventilator (auch mal schön)

grüße nach deutschland
jenn


Tom
Inventar
Beiträge: 3117
Registriert: 27.02.2007, 22:50
Wohnort: Bern, Bangkok, Surin
Kontaktdaten:

Re: Live aus...

Beitrag von Tom »

Touringer hat geschrieben:Wir sollten mal ein Frankentreffen organisieren :drinker
Ein kleines gab es mal in Bangkok... war lustig und angenehm :D

Gruss Tom


HansomeMan
Stammgast
Beiträge: 81
Registriert: 20.10.2016, 19:47

Re: Live aus...

Beitrag von HansomeMan »

Live aus Khanom:

Sind seit gestern in Khanom, direkt am Meer. Die Erfahrungen der letzten beiden Jahre war, dass Anfang Februar kein idealer Zeitpunkt für einen Urlaub am Meer an der Küste von Pratchuap bis Surathani ist. Viel, vor allem auch relativ kühler, Wind und ziemlich rauher Wellengang. Diese Erfahrung mussten wir heuer auf die Provinz Nakhom Si Thammarat erweitern. Wir haben uns promt beide verkühlt, und das in Thailand! Das eigenartige ist, dass nur wenige 100m weiter im Landesinneren der Wind viel weniger stark zu fühlen ist und vor allem nicht so kühl.

Wir werden warscheinlich in den nächsten Tagen auf die andere Seite der Halbinsel ausweichen, nach Khao Lak oder Krabi.


HansomeMan
Stammgast
Beiträge: 81
Registriert: 20.10.2016, 19:47

Re: Live aus...

Beitrag von HansomeMan »

Ist zufällig jemand gerade im Raum Krabi oder Khao Lak? Wie ist das Wetter dort, vor allem die Windsituation? Wellengang im Meer?


Benutzeravatar
chris
Inventar
Beiträge: 2846
Registriert: 11.11.2006, 18:57
Wohnort: Nuremberg

Re: Live aus...

Beitrag von chris »

Hallo,
nach über 2 Jahren habe ich es endlich wieder mal nach Thailand geschafft. Da ich in diesem Quartal mein die Freistellungsphase für mein Sabbatical habe hatte ich mir vor dem Beginn des Sabbatical in der Ansparphase viele Gedanken gemacht. Vor 2 Jahren war die Thematik Covid19 nicht präsent, daher sind meine ursprünglichen Pläne nach und nach zunichte gemacht worden sodass ich letztlich überhaupt froh sein kann, hier 3 Monate verbringen zu können.

Am vergangenen Dienstag bin ich via AMS nach BKK geflogen und sicher am Suvarnabhumi Airport gelandet. Im Vorfeld musste ich aufgrund der Beschränkungen und Regularien einige Dinge beachten und Beantragen.
Nach der Ankunft bin ich nach dem Checken sämtlicher Papiere dann in den vorab gebuchten Transfer in mein Hotel verfrachtet worden. Auch hier wurde alles noch einmal überprüft, bevor ich ins Zimmer konnte.

Ich hatte noch Glück mit meinem vor dem 22.12.2021 beantragten Thaipass das sogenannte Test & Go Programm in Anspruch nehmen zu können. Das bedeutet, dass ich das Hotel sobald der negative Befund da ist, auch verlassen kann und dann weiterreisen könnte. Lch hatte das Zimmer aber für 2 Nächte gebucht, KL804 wäre planmäßig gegen 14:35 gelandet. Ich wollte noch einen Pffer haben wenn der Befund nicht wie geplant nach 12 Stunden da wäre. Der PCR Test wurde dann gegen 20:00 Uhr gemacht und die Krankenschwester informierte mich dann telefonisch um 5:30, dass ich negativ bin.

Eigentlich war geplant, dass ich erst am vergangenen Freitag weiter reise, das Zimmer incl. Mahlzeiten war ja bezahlt. Der Haken an der Ganzen Sache war aber, dass ich trotz negativen Befund dass Zimmer nicht verlassen dürfte. Scheinbar ist es zu Aufwendig, getestet und negative Klienten auseinander halten zu können. :?
Das Zimmer hat Balkon und gut 32m2, wenn ich ehrlich bin waren die Vorfreude meine Bekannten nach über 2 Jahren sehen einfach das bedeutend bessere Argument. Das Hotel war übrigens das O2 Luxury...

Die Warscheinlichkeit, sich im Flieger anstecken zu können ist nicht so gering, als ich abgereist bin habe ich mitbekommen, das 3 Personen abgeholt worden sind, die wohl nicht bleiben dürften und ins Hospital sind. :shock:

Es wird noch ein 2. Test verlangt, der zwischen den 5-7 Tag gemacht werden soll. Es gibt zwei Listen, wo überall in LOS der Test gemacht werden kann. Angeblich ist er kostenlos. Ob das so ist werde ich morgen sehen. Ich habe morgen um 9:30 einen Termin im Hospital in Prachin Buri.

Ist dieser auch negativ kann ich mich soweit frei bewegen.
Ich werde die Woche aber noch hier bleiben, da ich einfach froh bin bei meinen Freunden sein zu können. Montag soll es nach Trat gehen. Allerdings ist wohl Lock Down auf Koh Chang :roll:


Touringer
Stammgast
Beiträge: 162
Registriert: 24.11.2015, 12:28
Wohnort: Chiang Mai

Re: Live aus...

Beitrag von Touringer »

Willkommen in Thailand Chris :klatsch
Im November hatte ich das Glück, das der zweite PCR Test wegfiel. Beim Test am Flughafen in Phuket erhielt
ich einen Selbsttest für den 5. Tag. Das Geld für den zweiten PCR Test wurde mir ohne Antrag zurückerstattet :).
Die Einreise war bei mir sehr unkompliziert.
Sollte es dich in den 3 Monaten nach Chiang Mai führen, melde dich wenn du magst. Meine Frau und ich wohnen im Mae Taeng
District.
Grüße Norbert


Benutzeravatar
chris
Inventar
Beiträge: 2846
Registriert: 11.11.2006, 18:57
Wohnort: Nuremberg

Re: Live aus...

Beitrag von chris »

Hallo,
nun möchte ich noch einmal Rückmeldung geben, wie es mit dem 2. Test gelaufen ist. Glücklicherweise arbeitet die Tochter der Gastgeber im Krankenhaus, sodass sie sich vorab erkundigen konnte und freundlicherweise auch den Termin ausgemacht hatte. Im Krankenhaus lief es etwas unübersichtlich, ich war froh, das ich eine helfende Hand bei mir hatte und das alles für mich gemanagt hat. :)
Es fällt auf, dass Covid19, speziell Omikron hier auch ein gegenwärtiges Thema ist und die Zahlen deutlich steigen.
Der Test war für mich schon spektakulär, teilweise hatte ich den Eindruck, ich bin in einem Testlabor. Da ich selbst auch im Krankenhaus beschäftigt bin und die Test´s (PCR und/oder Antigen Schnelltest) durchführe fand ich die Durchführung sehr gründlich, ich wusste gar nicht, dass man das Abstrichmedium so weit in die Nase und Rachen einbringen kann. :kugel :roll:

Nichts desto trotz kam am Nachmittag der erlösende Befund und ich bin negativ getestet worden.
Am Montag werde ich dann nach Trat aufbrechen, danach ist Koh Kood geplant.

Melde mich spätestens dann wieder,
@Norbert: Ich bin mir aufgrund der aktuellen Lage noch nicht ganz so sicher, was möglich ist und was ich letztlic mache. Ich will in der Hinsicht einfach flexibel bleiben.
Wenn dann melde ich mich via PN bei Dir :wink:


Benutzeravatar
chris
Inventar
Beiträge: 2846
Registriert: 11.11.2006, 18:57
Wohnort: Nuremberg

Re: Live aus...

Beitrag von chris »

Hallöle,

mittlerweile habe ich heute im Residang Guesthouse eingecheckt. Ich bin heute mit dem Minibus von Kabin Buri via Chantaburi gereist. Da ich gegen 8:00 am Busbahnhof angekommen bin wurde mir geraten, lieber den Minibus nach Chantaburi zu nehmen und dann dort in den Bus nach Trat umzusteigen. Der Big Bus würde nich vor 10:00 Uhr starten, wenn er pünktlich aus Korat kommt :roll:
Der Minibus sollte um 9:00 starten, fur dann aber auch erst egen 9:20 Uhr los. Für großes Gepäck war kein Platz, sodass ich für meinen Rucksack einen zusätzlichen Platz buchen musste. :kugel
Alles schön und gut, aber auch der Minibus steuert scheinbar jeden Baum an, um ein paar Bath extra mitzunehmen.
Dummerweise gab es ca. 55km vor Chantaburi mitten im nix einen Schlag und es gab ne Reifenpanne. :shock:
Glücklicherweise nahm uns ein anderer Minibus dann die restliche Distanz mit was zwar extreme Enge für die letzte Stunde bedeutete. Aber immer noch besser als mitten in der Prallen Sonne auf den Reifenwechsel zu warten. :mrgreen:

Am Mittwoch wird es weiter nach Koooh Kood gehen... :D


Antworten