Situation auf Ko Phayam

Statements von Membern die sich gerade im Thailand-Urlaub befinden.
Forumsregeln
Themenstarter melden sich aus dem wohlverdienten Urlaub in Thailand oder Asien.
Lupo
Neu hier!
Beiträge: 6
Registriert: 29.10.2018, 11:00

Re: Situation auf Ko Phayam

Beitrag von Lupo »

super, kaum seid ihr weg, schlägt hier das Wetter um! Gestern nachmittag hats zu regnen begonnen und der "icy wind" kam wirklich. Am Abend hats auf 24° abgekühlt. :shock:
Bis 10:00 hats geregnet, jetzt wirds, glaub ich, besser. Teilweise kommt schon die Sonne durch, ist auch wieder 28° warm.

Vielen Dank nochmals für die vielen Tipps!


Lupo
Neu hier!
Beiträge: 6
Registriert: 29.10.2018, 11:00

Re: Situation auf Ko Phayam

Beitrag von Lupo »

LEO hat geschrieben: 18.11.2018, 21:12 Wie schaut denn jetzt der "Insel Highway" zum Ao Yai Beach aus? Wurde die Piste verbreitert?
die Bilder sind von heute nachmittag. Mittlerweile steht der Bagger fast bei Pen.
P1050486-1.jpg
P1050487-1.jpg
P1050488-1.jpg


daewoo42
Stammgast
Beiträge: 317
Registriert: 13.09.2010, 18:42
Kontaktdaten:

Re: Situation auf Ko Phayam

Beitrag von daewoo42 »

Sorry Lupo,

dass mit Wetter tut uns leid :wink:
Bangkok meint es aber sehr gut mit uns und dem Wetter.
Die letzten beiden Nachmittage entspannt am Pool vom Navalai verbracht.

Loy Krathong war sehr schön hier, so viele Blumen und so viele Menschen, toll.

Morgen früh geht's zurück gen Heimat.

Euch noch eine schöne Zeit.

Bernd & Lilly


nächste Reise:
März/April 2020 Koh Bulon / Koh Phayam
daewoo42
Stammgast
Beiträge: 317
Registriert: 13.09.2010, 18:42
Kontaktdaten:

Re: Situation auf Ko Phayam

Beitrag von daewoo42 »

Es ist passiert!!
Der erste ATM auf Koh Phayam.


nächste Reise:
März/April 2020 Koh Bulon / Koh Phayam
UweBernd
Stammgast
Beiträge: 20
Registriert: 31.10.2017, 17:51
Letzter Urlaub: Deutschland 2010, Detroit 2010
Geplanter Urlaub: China -Mongolei - Kazachstan
Wohnort: Phuket - Thailand
Kontaktdaten:

Re: Situation auf Ko Phayam

Beitrag von UweBernd »

Vielleicht sollte man einfach mal nach WETTER in SÜDTHAILAND googeln. Da wird man dann, sofern man des googelns mächtig ist, feststellen, das die Ecke um Chumpon, Ranong die Regenreichste in Thailand ist, sollte man dann noch ne Landkarte lesen können und sehen wo Payam liegt, dann braucht man nur 1 und 1 zusammenzählen. ;)

nehmt Euch also entweder etwas zum kuscheln mit, oder ein paar Filme auf dem Schlepptop oder Bücher, das hilft auch bei dem Wetter zwischen März und Januar einigermassen.
Russen gibt es inzwischen wie man hört übrigens reichlich dort und es hat sich in den vergangenen 15 Jahren auch nicht grad zum besseren verändert.... d.h. wenn man Thailand mochte wie es einst war, natürlich nicht wenn man unbedingt WiFi, Flachbild und ne AirCon zum überleben braucht ;)


daewoo42
Stammgast
Beiträge: 317
Registriert: 13.09.2010, 18:42
Kontaktdaten:

Re: Situation auf Ko Phayam

Beitrag von daewoo42 »

:?: :?: :?: :?:


nächste Reise:
März/April 2020 Koh Bulon / Koh Phayam
regn
Neu hier!
Beiträge: 3
Registriert: 08.11.2014, 18:08

Re: Situation auf Ko Phayam

Beitrag von regn »

wenns regnet, ist Wifi ja nicht schlecht, dann kann man z.B. dt. Zeitungen downloaden. Gibts denn inzwischen durchgehend Strom?

Zur Anreise von Ranong steht in einem archivierten thread: " Es warten allerdings am Flughafen keine Taxi,.." - wie kommt man denn vom Flughafen weiter? gibts Shutttlebusse ? Muß man zwingend über die city Ranong, wenn man nach Phayam will ?


LEO
Stammgast
Beiträge: 39
Registriert: 09.05.2014, 21:01

Re: Situation auf Ko Phayam

Beitrag von LEO »

In der Ankunftshalle gibt es einen Schalter von PON`s Reisebüro. Kenne den Preis für den Minivan nicht, geschätzt 250 TB.
Draussen wartet aber immer ein grosses local Sammeltaxi. Zum Markt bzw. Innenstadt kostet es 50 TB, zum Pier 100 TB, sehr zu empfehlen!
:wink:


Antworten