Taxi-Kosten Phuket

Sonne, Strand und Palmen. Die südlichen Provinzen, Inseln und Küsten Thailands, von der Andamanensee über Koh Samui bis zum Tarutao Archipel.
Forumsregeln
Alles zum Thema Urlaub in Südthailand. Themen zur Anreise in den Süden Thailands aus anderen Landesteilen, bitte unter "Reisetipps für unterwegs" posten.
Antworten
Harry Haller
Stammgast
Beiträge: 248
Registriert: 03.09.2008, 10:39

Taxi-Kosten Phuket

Beitrag von Harry Haller »

Hallo zusammen!
Könnt ihr mir sagen, wie viel ein Taxi vom Flughafen Phuket zum Patong Beach in etwa kostet?
Ist es günstiger, vorab was zu buchen oder die Taxis am Flughafen zu nehmen?
Und wie funktioniert das mit Fahrdiensten wie z.B. Über?


Benutzeravatar
palmeles
Inventar
Beiträge: 1183
Registriert: 17.08.2012, 04:39

Re: Taxi-Kosten Phuket

Beitrag von palmeles »

Guck mal die 5 Möglichkeiten der Wegstrecke an - ich fahr nach Patong immer mitm Minibus-Shuttle - der hält zwar zwischendurch, kostet aber nur um die 5 Euro sowas und hält direkt vorm Hotel - und zurück buch ich den in der Agency vor Ort. Aber jetzt gibts doch auch den Airportbus direkt nach Patong bis rüber nach Rawai.....aber wenn Du privater sein willst, dann wirds wohl das Taxi sein - und mit Uber kommst immer günstiger als normale Taxis - wenn die nicht eine Anfahrtsgebühr berechnen, was die dortig stehenden Taxis ja nicht haben....Du mußt halt erst bei Ankunft dann dein Handy zücken und per App das Taxi bestellen....
https://www.rome2rio.com/de/map/Flughaf ... tong#trips


Werner
Inventar
Beiträge: 9022
Registriert: 11.05.2006, 10:55
Wohnort: NRW

Re: Taxi-Kosten Phuket

Beitrag von Werner »

Phuket wird beherrscht von einer Taxi Maffia. Und die sorgt dafür das es nichts günstiges gibt. Ich würde nicht hoffen dass es vom Flughafen etwas günstiges gibt. Es gab vor etwa 20 Jahren den Versuch dort normale Meter Taxis wie in Bangkok einzuführen, das wurde sehr schnell abgeschafft und eingegliedert. Daher wird es schwierig.

Hier sind Fotos, 600 bis 800 THB für ein Auto bis Patong, Minibus 180 THB, pro Person. Gut für Singles. Teuer für Familien.
Wenn du davon ausgehst das die Fotos vielleicht nicht ganz aktuell sind, schlage noch ein wenig drauf. Ich würde mit einem glatten Tausender rechnen.
https://www.phuket101.net/phuket-airport/

Die Empfehlungen mit dem Airportbus oder Minibus sind gut. Aber vor Ort werden die für die letzten Meter wieder richtig zuschlagen. Wenn du es mal schaffst eine noch so kleine Strecke für unter 80 THB zu fahren hast du viel Glück. (Mit 80 THB kommst du in Bangkok richtig weit)

Hier gibt es auch noch was, wenn du das Taxi vorher buchen möchtest, aber da sehe ich keinen Preis. Aber ich würde nicht davon ausgehen dass dies viel günstiger als ein Taxi wird:
https://bolt.eu/en/airports/hkt/

Ich würde einfach das erst beste Taxi nehmen, einen Tausender hin legen und vergessen, zu viel Stress für zu wenig Geld.

Es gibt noch die Möglichkeit ein Auto direkt beim Hotel zu bestellen das dich abholt, so bin ich das letzte Mal zum Flughafen gefahren worden, war gtu und günstig. Passt für die Rückfahrt.

Ich persönlich finde es Hotel in Patong sehr gut weil man dort sehr nett am Abend ausgehen kann. Ansonsten kostet die Fahrt zum Musikclub noch mal 150 und die Rückfahrt noch einmal 150 und das läppert sich sehr schön. Allerdings ist der Beach Patong nicht sehr schön, nun gut. Vielleicht schaust du dich mal den ÖFIS um, ja, es gibt auch Busse für Einheimische die dich nach Karon, Kata usw bringen, dürfte nur wenige Baht kosten.

Viel Spaß, Werner.


Benutzeravatar
palmeles
Inventar
Beiträge: 1183
Registriert: 17.08.2012, 04:39

Re: Taxi-Kosten Phuket

Beitrag von palmeles »

Werner - das kostet inzwischen nicht mehr "nur" wenige Baht - wenn Du nachts von Patong nach Karon/Kata willst, löhnst 5-600 Baht für ein Tuktuk - und so spät (...falls man abends in Patong weggeht...) fahren keine Öfis mehr......man muss sich von den Billig-Billig-Preisen dort schon lange verabschieden - der Transfer macht inzwischen bei mir gut 1/3 der Urlaubsnebenkosten aus - da ist es auch schon egal, ob ein Pad Thai nun 130 oder 180 Baht kostet:))) Ich sags deshalb, da alle Leute in den Foren immer fragen: Was kostet die Verpflegung pro Tag - naja, kann bei lokaler Kost günstig sein, aber man verfährt mitm Tuktuk dann geschmeidige ca. 800 Baht am Abend von anderen Stränden aus, um ein "Billig"-Pad Thai in Patong für 130 Baht zu essen..hier könnt ich mich immer weghauen:))) Kennste aber sicherlich auch - diese Art von Urlaubskandidaten!!:)))


Werner
Inventar
Beiträge: 9022
Registriert: 11.05.2006, 10:55
Wohnort: NRW

Re: Taxi-Kosten Phuket

Beitrag von Werner »

Danke für das Update. Uff. Das geht gar nicht mehr.

Ich war mehrfach in größeren Abständen 4 Mal auf Phuket, Kata, Karon, Nai Yang Beach und Patong . . . Mich hatte die Taximaffia damals bereits beim ersten Besuch so angekotzt dass ich beim nächsten Mal ein Auto mietete und dann beim letzten Besuch ein Hotel in Patong genommen hatte weil ich einfach nachts nicht zum Wucherpreis fahren mochte und die waren damals sehr viel günstiger. Ich gehe nachts gerne und lange aus, in die Diskotheken und zu Konzerten und vermisse dies an einsamen Stränden doch sehr.

Also, ein Hotel in Patong passt schon. Da hat man wenigstens alles in Laufweite. Ich empfehle einen Ausflug in die Phang Nga Bay mit einer organisierten Tour, ich hatte zwei, eine mit einem Minibus und Long Tail Booten durch den Mangrovenwald und eine mit einem größeren Schiff über das Meer, beides sehr schön. Dann noch einen Besuch der Stadt Phuket Town mit den schönen altern Häusern und dann kann man sich anderen Gegenden zuwenden wo man nicht nur die Melkkuh ist.

W.


Harry Haller
Stammgast
Beiträge: 248
Registriert: 03.09.2008, 10:39

Re: Taxi-Kosten Phuket

Beitrag von Harry Haller »

Hallo Palmeles, hallo Werner!
Vielen Dank erst mal für eure Antworten.
Das mit der Taxi-Mafia war mir schon bewusst, aber da ich mit CONDOR direkt von Frankfurt komme (Rückflug ab Bangkok), möchte ich mir nach dem langen Flug wohl nicht die öffentlichen Verkehrsmittel antun und lege wohl den Tausender für das Taxi hin.
Vielleicht finden sich während des Fluges ja Mit-Reisende (wäre nicht das erste Mal).
Für Patong habe ich mich entschieden, da ich neben dem Strand und einer guten Infrastruktur abends auch gerne etwas Unterhaltung habe.
Außerdem habe ich mir den Urlaub so gelegt, dass ich Loi Krathong miterlebe, und das war vor 10 (?) Jahren am Patong-Beach recht schön.


Werner
Inventar
Beiträge: 9022
Registriert: 11.05.2006, 10:55
Wohnort: NRW

Re: Taxi-Kosten Phuket

Beitrag von Werner »

Gerne. Gute Reise. Viele Grüße, Werner.


Rena
Stammgast
Beiträge: 118
Registriert: 06.05.2019, 22:14

Re: Taxi-Kosten Phuket

Beitrag von Rena »

Jetzt, in diesem Moment, würde ein Taxi über Grab gebucht, 865 Baht vom Airport nach Patong Beach kosten.


Werner
Inventar
Beiträge: 9022
Registriert: 11.05.2006, 10:55
Wohnort: NRW

Re: Taxi-Kosten Phuket

Beitrag von Werner »

Ich habe auch noch mal gesucht und dieses mal auch 2024 eingegeben. Folgende Preise finde ich:
1.418 bei .gobytaxi.com (klar, wenn man vorher bucht will die Agentur auch noch 500 aufschlagen)
650 bei .phuket-travel.info (halte ich für unrealistisch wenig)
Also die Spanne ist verdammt groß. Ich würde 1.000 einplanen.

Fange an knallhart zu verhandeln. Beginne mit 500, und dann höre dir das Klagen und Wimmern an wenn er dir was von 1.500 erzählen möchte und stöhne vor Schmerz, wälze dich auf dem Boden, schreie Bankrut Bankrut Bankrut, weine, klage und flehe den Taxifahrer an und einige dich bei 800 inklusive Airportfee.

Ein Mietwagen kannst du für unter 20 Euro pro Tag mieten, also unter 800 THB, z. B. über billigermietwagen de. Aber das ist gefährlich und du darfst nichts trinken. Ansonsten kannst du so natürlich viel Geld sparen.

W.


Antworten